Dienstag, 24. Mai 2016

Vom Schuster und seinen schlechten Schuhen.... und Kamerataschen :-D

Warum ist das eigentlich oft so, dass man für sich selbst nichts näht und immer nur die Wünsche anderer erfüllt?  Vom Christkind gabs zum letzten Weihnachtsfest eine neue Digitalkamera. Ich habe ausdrücklich darum gebeten, mir keine passende Tasche dazu zu schenken, ich wollte mir ja selbst eine nähen. Mal überlegen......... -  Weihnachten war im Dezember, jetzt ist fast Juni. Naja, hat ja nur 5 Monate gedauert, bis ich es geschafft habe. Lange habe ich das WWW durchforstet nach dem passenden Schnitt für mich. Gestern entdeckte ich dann das Schnittmuster Annabell von Fredi und war sofort Feuer und Flamme. Ein Stückchen von meinem "Nähstoff" hatte ich noch und mir war klar, dass der dafür dran glauben musste. Der erste Versuch, der Klappe eine neue Form zu verleihen hat auch gleich funktioniert und so konnte ich ganz schnell vom Probeexemplar zum "echten Stück" übergehen. Die Tasche ist wirklich toll. Ich habe ihr noch mit ein paar Kleinigkeiten meinen persönlichen Touch verliehen und jetzt bin ich total begeistert!!  





Und weil heute Dienstag ist und ich ja vorhatte, auf mehr LinkPartys zu feiern, gehts mit der Kameratasche ab zu Handmade on Tuesday :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen