Samstag, 16. April 2016

Ich hab einen an der "Clutche"

Dieser Wundervolle Schnitt von Gabriele Conrath von CongaCrafts hat es mir wirklich angetan. Die Täschchen sind so wandelbar. So habe ich z.B. gestern dunklen Jeans-Stoff mit Spitze überzogen und innen ein helles Futter verarbeitet. So braucht die Tasche keinen Schnick-Schnack auf der Klappe. Die Tasche in braun-Tönen aus Wachstuch macht dagegen mit der Schleife und dem Straß-Knopf wieder einen ganz anderen Eindruck. Ich nähe heute sicher noch ein paar Modelle, mal sehen, welche Variationen mir noch so einfallen :-) die Clutch hat übrigens mehrere Fächer: 2 große Hauptfächer und ein Zwischenfach, in dem auch mal wichtige Dinge schneller verstaut werden können...













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen